Wer in diesen Tagen in der Halle II gegenüber der Bf109 in die Vitrinen schaut, der entdeckt zwei wirklich tolle Figuren:

erich hartmann
Hier sieht man den Piloten Erich Hartmann.

Adolf Galland 
Hier sieht man den Piloten Adolf Galland.

Wir testen im Moment, wie denn ein Flugsimulator bei den Besuchern ankommt. 

aeroflyFS

2017 08 18 12.16.35

In diesem Fall kam der AeroflyFS von der Firma Ikarus zum Einsatz. Fazit: Die Besucher waren begeistert und konnten den ganzen Tag fliegen. Dabei ist der Simnulator extrem realistisch und erlaubt Starts, Flug und Landungen auf diverseren Flughäfen der Schweiz.

Hier sieht man mal, was unsere Mitglieder alles können und machen:

Ein Lenkerteil für das Flugzeugbein, dem Hauptfahrwerk einer Junkers Ju 88. war beschädigtz und hier musste das "Auge" aus Stahl geschmiedeten an dem der Gabe angebracht, bzw. erneuert werden. 

Für die Instandsetzung des Lenkers danken wir unserem Mitglied Frank Epperlein, gute Arbeit Frank!

 schenkel

Lenker am Fahrwerk

Anfang August hat uns der Verein Modellfluggruppe Barsinghausen e.V. unterstützt und war mit einem Modellflugsimulator vor Ort. So konnten die Besucher mal hautnah das Fliegen an einem Modellflugsimulator erleben und üben.

museum 2017 04

Alle waren begeistert, so dass wir die Aktion bestimmt häufiger bei uns durchführen werden.

In einigen Vitrinen in der Halle II werden z.B. Cockpit-Segmente von Fluzgzeugen gezeigt. Damit der Besucher auch bildlich erkennen kann, zu welchem Modell das Teil gehört, haben unsere Mitglieder viele der Vitrinen mit Flugmodellen ausgestattet.

Hier als Beispiel der Junkers JU 88 oder der Messerschmitt ME 110:

messer01 messer01 messer01

Kalender

Keine Termine

KontaktzumMuseum3

Suchen