gleitschirm

Testflugzeug eines motorisierten Gleitschirms als Eigenbau von Prof. Friedrich Wilhelm Korff

Ende der 80ziger Jahre entstand diese Testmaschine, vom LBA mit Test-Verkehrszulassung ausgestattet, als Eigenbau. Es ist ein moderner Gleitschirm, der angekoppelt wir an ein Fahrgestell mit 4 Zyl. Zweitakt-Sternmotor mit 26 PS. Ein Propeller in einem aerodynamisch geformten Ring lieferte den nötigen Schub. Die Maschine diente zum Nachweis, dass solche Gleitschirme motorisiert fliegen können. Sie sind heute weit verbreitet.

Professor Wilhelm Korff spendete uns den motorisierten Gleitschirm aus eigener Konstruktion und Herstellung. Nach ewig langer Vorbereitung hängt er nun in der Höhe hinter unserer Antonow 2, genau dort drüber, wo  die Ausstellung über die Entwicklung der 3-Achsensteuerung entsteht.

KontaktzumMuseum3

Suchen