Short S14 Sarafand

Im Jahr 1928 sah H. Oswald Short von Short Brothers eine Chance für eine größere Nachfolge zu seinem Singapore II Flugboot. Er glaubte, dass Short Brothers ein stromlinienförmiges Flugboot entwerfen und konstruieren könnte, das genauso groß wie die 12-motorige Dornier Do X (das größte Flugzeug zu der Zeit) aber mit besserer Leistung sein würde. Dieses neue Flugzeug wurde mit S.14 bezeichnet, und Short Brothers bereitete vorläufige Zeichnungen vor, um nach einer Finanzierung zu suchen. Nach längeren Diskussionen konnte Short das britische Luftfahrtministerium für die Finanzierung des S.14 unter der Spezifikation R.6/28 gewinnen.sten.... mehr hier

uebersicht landuebersicht alle

 

 

 

 

Suchen