Vorabinfo 12. Mai 2021:

Der Vorstand meldet, eine Vervollständigung unserer Turbinensammlung. 

Hier eine Auflistung folgende Neuzugänge:

  1. Turbine, Rolls-Royce Conway Mk 508
  1. Mantelstrom-Triebwerk, Solojew D30 (z.Zt. in Restauration)

  2. Turboprop., PTL, Rolls-Royce "Dart" Mk 506 (z.Zt. in Restauration)

 

Duesentriebwerk (7)

Der Neuzugang, ein Düsentriebwerk, Conway Mk 508 einer Boeing 707-400 der Deutschen Lufthansa (DLH) aus der damaligen Flotte  in den 60.iger Jahren.

Eine Spende der DLH.

Der Transport von der Lufthansa-Technik in Hamburg nach Laatzen wurde gesponsert von Spedition Ebeling, Wedemark.

Duesentriebwerk (1) Duesentriebwerk (2) Duesentriebwerk 3(1)

Duesentriebwerk (5) Duesentriebwerk (6) Duesentriebwerk 7(1)

Duesentriebwerk (4) Duesentriebwerk (8) 

 

Die Do 17 in 1:13. Sie hängt in Halle 2 gegenüber Neumanns Bunte Bühne über der Do 335.

do1727032021

Hier einige weiteren Infos zur DO 17.

 

 

05.12.2019: Teil eines Triebwerkes

Das Triebwerksteil ist eine Spende von der MTU Maintenance in Hannover. Es handelt sich um ein sogenanntes „compressor rear frame“ vom GE CF 6-50 Triebwerk, wie verbaut in unserer gleichnamigen Turbine hinter „Neumanns bunte Bühne.“ Compessor rear frame ist der hintere Gehäuseträger für den Verdichter und gleichzeitig der Brennkammer.

treibwerksteil

triebwerk001

triebwerk001

Und hier noch weitere Infos zu diesem Verdichter.

 

 

 

 

Wir haben vom Museum Auf der Wasserkuppe (Deutsches Museum Wasserkuppe mit Modellflug) ein Großmodell der Minimoa erhalten und in Halle II neben dem Starfighter, bzw. hinter der MIG 15 aufgehängt.

Details dazu folgen noch.

Hier dazu einige Bilder:

minimoa1

minimoa1

minimoa1

minimoa1

wasserkuppeHerzlichen Dank an das Museum. 


Hier einige technische Daten zur Minimoa:

minimoa D 

Die Minimoa war Modell des Monats Dezember 2018, schaut mal.

Und hier noch zwei herrliche Bilder von dem Flieger:

Minimoa   1