vitrineHangar2

Im Hangar 2 wurden die Luftwaffenvitrinen gegenüber Neumann´s Bunter Bühne einer Revision unterzogen. So kamen mehrere Modelle  von Jagdflugzeugen hinzu, ansonsten wurden die Vitrinen in ihrer Belegung ausgedünnt. Hinzu kamen einige Figuren im Maßstab 1:16 von Jagdfliegern, die wir als unbemalte Zinnfiguren aus Rechlin geschenkt erhielten. Nach korrekter Bemalung bereichern sie diese Vitrinen.

Nicht nur die "Asse" werden gezeigt, sondern auch das "Verheizen" des Fliegernachwuchses gegen Kriegende, wie die Verantwortlichen in nicht nach zuvollziehender Weise diesen Nachwuchs grobfahrlässig in den Tod schickte, ein nahezu unbekanntes Kapitel von der NS-Willkürherrschaft.

Hier als Beispiel der Junkers Ju 88 oder der Messerschmitt Bf 110:

messer01 messer01 messer01
Hinweis: Die dargestellte Junkers Ju 88 wird hier in franzäösischen Diensten (1952) stehend dargestellt.
Hinweis: Die Bf 110 wird hier in iraktischen Farben von 1941 dargestellt.