05.12.2019: An der Ausstellung wird noch gearbeitet. Erste Einblicke hier:

steuer011

steuer00

steuer00

steuer00

01.12.2019: Modellflieger Bücker Bü 133 Jungmeister

Der vor einigen Wochen eingetroffene Neuzugang Bücker Bü 133 Jungmeister ist nun am endgültigen Platz hinten in der Halle I aufgehängt. Die dort vorhandene Piper befindet sich nun in der Halle II über den Motoren.

buecker 

Hier gibt es Bilder von der Anlieferung.

05.12.2019: Zwei Sitze einer Boeing

Im Eingangsbereich der Halle I haben die beiden Sitze ihre endgültige Position bezogen und laden zum Verweilen ein.

sitze

05.12.2019: Flugmodelle vom Segelflugmuseum Wasserkuppe

Der Kurator Herr Voigt vom  Segelflugmuseum Wasserkuppe hat uns einige Flugmodelle zur Verfügung gestellt, die sich noch nicht an dem endgültigen Ort befinden. Aber hier schon mal ein Blick auf die tollen Flieger (sie befinden sich in der Halle I zwischen den Großmodellen auf dem Hallenboden).

wasserkuppe1

wasserkuppe1

wasserkuppe1

05.12.2019: Teil eines Triebwerkes

Das Triebwerksteil ist eine Spende von der MTU Maintenance in Hannover. Es handelt sich um ein sogenanntes „compressor rear frame“ vom GE CF 6-50 Triebwerk, wie verbaut in unserer gleichnamigen Turbine hinter „Neumanns bunte Bühne.“ Compessor rear frame ist der hintere Gehäuseträger für den Verdichter und gleichzeitig der Brennkammer.

treibwerksteil

KontaktzumMuseum3